Unverarbeitete Erinnerungen können sich störend und negativ auswirken, weil die körperlichen Empfindungen, die damit verbunden und im Gehirn gespeichert sind, immer wieder durch bestimmte Auslöser wie beispielsweise eine bestimmte Situation, ein Gefühl, Geräusche, Gerüche, Geschmack automatisch hoch kommen und somit die Sicht auf die Gegenwart, das heißt unser Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen.

In der Therapie geht es darum, intensive Gespräche individuell über die, Sie belastenden Probleme zu führen. Das hilft Ihnen, Ihre Ressourcen zu finden, zu nutzen und Ihr Selbstwertgefühl zu stärken, um die Herausforderungen anzugehen, Krisen zu bestehen und zu bewältigen.

Ich biete Ihnen Hilfe in belastenden Lebenssituationen und Krisenzeiten wie beispielsweise:

  • Verlust des Arbeitsplatzes
  • Umzug
  • Trennung/ Scheidung
  • Schwere Krankheit

Traumatische Ereignisse:

  • Gewalt
  • Missbrauch
  • Unfall
  • Todesfall der Familie

Sowie Ängste und Phobien, Zukunftsängste, Prüfung- und Versagensängste, Selbstzweifel, Unzufriedenheit, Schuldgefühle, Hilflosigkeit, körperliche Beschwerden ohne medizinischen Befund, wie z.B.: Schlafstörungen , innere Anspannung und Unruhe, Kopfschmerzen, Schwindel, Atemnot, Erschöpfung, Herzschmerzen bzw. wandernde Schmerzen am ganzen Körper.